In der Yogatherapie werden Grundsätze des Yoga genutzt, um bei Beeinträchtigungen oder Erkrankungen sowohl des Körpers als auch des Geistes den Regenerationsprozess zu unterstützen.
Sehr individuell zusammengestellte und angepasste Übungsprogramme bilden die Grundlage für das Üben zu Hause. Die Übungsprogramme erhalten sie in schriftlicher Form. Sie werden im Verlauf der Yogatherapie angepasst, verändert und erweitert.
Yogatherapie bietet ihnen dadurch eine Möglichkeit, selbständig und jederzeit verfügbar etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Yogatherapie eignet sich bei:
Erkrankungen/Verletzungen der Gelenke und Wirbelsäule
Chronischen Schmerzzuständen
Burn out und anderen Belastungsproblemen
Muskulären Dysfunktionen

Eine Yogatherapieeinheit umfasst 4 Termine. Beim ersten Termin werden in einem Vorgespräch die Problemstellung herausgearbeitet sowie eine Zielsetzung vereinbart. Außerdem wird eine erste Kurzsequenz aus ca. 3 Übungen zusammengestellt und erarbeitet. In der Folgezeit (Abstände zwischen den Terminen je nach Bedarf zwischen 3 und 6 Wochen) wird das Kurzprogramm weiter angepasst und erweitert.

Preis einer Yogatherapieeinheit - 190€