Ayurveda Massagen - die Kunst der Berührung

"Unsere größten Erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden."
(Jean Paul)

Ayurvedische Massagen werden auch als „Snehana – die Behandlung der heilenden Hände und Herzen“ bezeichnet. Warmes Öl und sanft gleitende Massagen bringen die Energie im Körper wieder zum Fließen und entspannen Körper, Geist und Seele.

Jede Massage beginnt mit einem kurzen Gespräch über das aktuelle Befinden. Dann erst entscheiden wir gemeinsam, welche Massage an diesem Tag zu ihrem Befinden und Bedürfnissen passt. Der Wirkung der Massage können sie in einer anschließenden Zeit zum Nachruhen nachspüren.
Die Massagen werden in einer Länge von 30min, 45min, 60min, 75min. und 90min. angeboten. Den entsprechenden Zeitrahmen vereinbaren wir bei der Terminabsprache.

Beim ersten Termin bitte ca. 20min. für ein Vorgespräch einrechnen.

Bei Fragen zu den einzelnen Massagen stehen wir gern in einem Gespräch zur Verfügung.

Abhyanga – die große Ganzkörpermassage  Mehr ...

Abhyanga - die Königin unter den ayurvedischen Massagen.
Diese Massage wird von lang fließenden Bewegungen dominiert. Vom Kopf bis zu den Füßen werden alle Körperteile miteinander verbunden und erzeugen so eine wunderbare Art der Entspannung und des Wohlfühlens.
Dauer: 60min, 75min, 90min

Mukabhyanga/Shiroabhyanga – die Gesichts- und Kopfmassage  Mehr ...

Unser Geist ist auf Grund unserer Lebensweise oft völlig überlastet. Emotional entsteht dabei häufig ein Chaos an Gefühlen. Die Gesichts- und Kopfmassage bietet die Gelegenheit, dieses Durcheinander zur Ruhe zu bringen. Es ist, als würde man den Geist klären.
Neben dem Gesicht und Kopf werden auch Nacken und Schultern sowie das Dekoltee massiert. So wird der Kopf wieder mit dem Körper verbunden.
Die 60minütige Muk-/Shiroabhyanga beinhaltet einen kleinen Stirnölguss mit warmen Öl.
Wichtig: Bei dieser Massage bekommen sie definitiv Öl in die Haare. Sie haben aber die Möglichkeit, hinterher bei uns zu duschen.
Dauer: 30min, 45min und 60min

Padabhyanga – die Fußmassage  Mehr ...

Auch wenn diese Massage in der unteren Hälfte des Körpers stattfindet, ist der Effekt vor allem in einer Entspannung des Geistes spürbar. Die Padabhyanga ist die Massage, die unserem Geist die tiefste Entspannung bringen kann.
Die ayurvedische Fußmassage beginnt am Übergang des Beckens zu den Beinen. So werden überschüssige Anspannung und Energien über die Beine und Füße abgeleitet.
Dauer: 30min, 45min, 60min, 75min

Upanahasveda – die Rückenmassage  Mehr ...

Dauer: 30min, 45min, 60min, 75min

Handmassage  Mehr ...

Dauer: 30min, 45min, 60min

Garshan – die Rohseidenhandschuhmassage  Mehr ...

Dauer: 30min, 45min, 60min

Pulvermassagen  Mehr ...

Dauer: 30min, 45min

Karna purana – Ohrenbehandlung  Mehr ...

Dauer: 30min

Schwangerenmassage  Mehr ...

Dauer: 30 - 60min

Pinda Sveda - Kräuterstempelmassage  Mehr ...

Dauer: 30min, 60min, 75min, 90min

Thai Yoga Massage  Mehr ...

Dauer: 30min, 60min, 90min